• 6.07.2022 17:55

Aura Dione

Apr 10, 2022

Maria Louise Joensen, bekannt als Aura Dione, ist eine dänische Sängerin und Songwriterin. 2008 veröffentlichte sie ihr Debütalbum Columbine. Das Album brachte die Hitsingle „I Will Love You Monday (365)“ hervor, die in Deutschland Platz eins erreichte, über 80 Millionen Videoaufrufe erzielte und mit Platin ausgezeichnet wurde.

Nach dem Gewinn des European Border Breaker Award im Jahr 2011 wurde Dione bei den Danish Music Awards 2012 als beste Künstlerin und Hit des Jahres für „Geronimo“ und 2013 als Künstlerin des Jahres ausgezeichnet

Frühes Leben

Aura Dione wurde am 21. Januar 1985 in Kopenhagen, Dänemark, als Maria Joensen geboren. Ihre Mutter ist Färöerin französischer Abstammung, während ihr Vater dänischer und spanischer Abstammung ist. Ihre Eltern führten sie in die Musik ein und sie begann bereits im Alter von 8 Jahren Songs zu schreiben. Ihre Eltern waren Hippies, die mit Aura als Kind alle Weltmeere besegelten, bis die 7-Jährige auf Bornholm lebte. Hier begann sie ihre Schulausbildung und als Teenager schrieb sie sich an der Sekundarschule ein, aber mitten in ihrer Ausbildung entschied sie sich, nach Australien zu ziehen, wo sie sich von den Aborigines inspirieren ließ. Daraus entstand später ein Song „Something From Nothing“.

2007–2010 Columbine internationaler

Dione debütierte im Sommer 2007 mit der Single „Something From Nothing“, feierte aber auch Erfolge mit dem Titel „Song for Sophie“ – beides aus ihrem Album Columbine, das 2008 erschien. Die Single „I Will Love You Monday“ ein Nr.1-Hit in Europa, wo es in einer erweiterten Version mit dem Titel „I Will Love You Monday (365)“ veröffentlicht wurde.

2011–2015: Before the Dinosaurs

Dione veröffentlichte am 4. November 2011 ihr zweites internationales Studioalbum “Before the Dinosaurs”. Die erste Singleauskopplung „Geronimo“ wurde von David Jost produziert und stieg direkt auf Platz 1 der offiziellen deutschen Media Control Charts ein. Im selben Jahr gewann Aura Dione einen European Border Breakers Award für ihren internationalen Durchbruch. Aura Dione veröffentlichte kürzlich die zweite Single „Friends“ ihres internationalen Erfolgsalbums „Before the Dinosaurs“. Der Song wurde von Dione, David Jost und Rock Mafia geschrieben und produziert und erreichte Platz 1 der offiziellen deutschen Radiocharts. “Friends” ist Dione’s dritte Nr.1 Radio-Hitsingle

Privatleben

Dione war mit dem dänischen Milliardär Janus Friis verlobt, aber das Paar trennte sich im April 2015.

Verwandte Beiträge

×





Warenkorb
  • No products in the cart.