• 26.10.2021 23:40

Gute Chancen für die 16. Ausgabe des Reeperbahn Festivals

Das Reeperbahn Festival bietet als Europas größtes Clubfestival jährlich Ende September über vier Tage mehrere hundert Programmpunkte rund um die Reeperbahn in Hamburg und zählt zu den wichtigsten Treffpunkten der Musikwirtschaft weltweit. Zunächst als reines Musikfestival konzipiert, fand die Veranstaltung erstmals 2006 statt. Seit 2009 werden durch die programmatische Erweiterung neben Konzerten ein umfangreiches Kunstprogramm sowie eine Business-Plattform für Unternehmen und Organisationen aus der internationalen Musik- und benachbarten Digitalwirtschaft geboten.

Dieses Jahr findet das Reeperbahn Festival, vom 22. bis 25 September 2021 statt. Das Reeperbahn Festival verbindet in seinem Programm ein vielfältiges Line-Up neuer, internationaler Talente mit der Themenvielfalt eines progressiven Musik-Marktplatzes. Veranstaltungen unterschiedlichster Art warten darauf, in zahlreichen Venues Fans, Journalistinnen und Fachbesucherinnen mitzureißen und zu begeistern.

Neben den Konzerten internationaler Künstlerinnen, umfasst das Programm auch Formate aus der Bildenden Kunst oder Virtual Reality sowie ein thematisch vielfältiges Film- und Literaturangebot. Die Rubrik Discourse bietet außerdem die Möglichkeit, an gesellschaftlichen sowie kulturellen Debatten teilzunehmen oder sich über den Einstieg in die Musikwirtschaft zu informieren. Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist hierfür das Festival Village auf dem Heiligengeistfeld. Im Rahmen von Sessions, Showcases, Networking Events und Award-Shows können Fachbesucherinnen des Reeperbahn Festivals Musik neu denken, erleben und: hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×





Warenkorb
  • No products in the cart.