• 19.06.2024 8:34

MusicShop24

Deine Welt für Musikinformationen

Matt Simons

Apr 24, 2023

Matt Simons ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter. 2012 veröffentlichte er seine erste EP „Living Proof“ in Eigenregie. Seitdem hat er weltweit zwei Alben in voller Länge veröffentlicht und Charterfolge in ganz Europa, Südafrika und Amerika erzielt.

Privatleben

Matt Simons ist in Palo Alto, Kalifornien, geboren und aufgewachsen. Seine Großeltern stammen aus einer musikalischen Familie und waren beide Opernsänger in Los Angeles. Nachdem er schon in jungen Jahren Saxophon gespielt hatte, machte er einen Abschluss in Jazz-Saxophon am Purchase College Conservatory, lernte Klavierspielen, wechselte zu Klarinette, Gitarre und Saxophon und entschied sich schließlich wieder für Klavier.

Karriere

2010 veröffentlichte er seine erste EP Living Proof und tourte 2011 durch die Vereinigten Staaten und Europa, darunter Großbritannien, Deutschland und die Niederlande. Er spielt normalerweise Klavier und Keyboards, während er singt. Er spielt auch Saxophon, beinhaltete improvisierte Soli auf dem Track „Fall in Line“ und in Live-Auftritten von „I’m Bereits Over You“.

Er veröffentlichte sein Debütalbum Pieces am 19. Juni 2012, “Gone” war seine Debütsingle. Das Album mit 10 Titeln, von denen 9 seine eigenen Kompositionen waren, wurde von Davids Produzent und Tontechniker Stephen Goose aus Nashville produziert.

Simons erlangte in den Niederlanden Berühmtheit, nachdem seine Version von „With You“ aus seinem Album „Pieces“ als einer der Titelsongs der niederländischen Fernsehserie „Goede Tijden, Slechte Tijden“ ausgewählt wurde. Der Song erreichte Platz 8 der niederländischen Single-Top-100-Charts und erreichte Platz 8 der niederländischen Top-40-Charts. Es wurde auch vom niederländischen Radiosender 3FM im Januar 2013 als Mega Hit ausgewählt. Infolgedessen erschien das Album Pieces auch in der Top-100-Liste der niederländischen Alben.

Sein größter kommerzieller Erfolg war der Titeltrack „Catch & Release“ von seinem gleichnamigen Album Catch & Release, das 2014 veröffentlicht wurde und ein noch größerer Erfolg, als es 2015 von den niederländischen House-Duo-Produzenten Deepend geremixt wurde, als „Catch & Release (Deepend Remix)“ in ganz Europa gechartert wurde und auch in Spanien, Belgien, Deutschland und Frankreich die Nummer 1 erreichte, Goldstatus in Norwegen, Portugal, Frankreich, Kanada, Südafrika und Österreich sowie Platinstatus in Belgien, Italien, Deutschland, den Niederlanden, Irland, Spanien, Schweden und der Schweiz.

2018 kehrte er mit der Single „We Can Do Better“ zurück, die am 4. April veröffentlicht wurde, und kündigte weitere Musik und sein drittes Album an, das später im Jahr veröffentlicht werden soll.

Warenkorb
×