• 3.03.2021 2:58

MusicShop24

Deine Welt für Musikinformationen

Jürgen von der Lippe

Nov 29, 2020

Jürgen von der Lippe (bürgerlich Hans-Jürgen Hubert Dohrenkamp) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Entertainer, Schauspieler, Hörbuchsprecher, Musiker und Komiker.

Jürgen von der Lippe sagte in einem Interview, dass er den Namen gewählt habe, weil Journalisten damit viele Wortspiele bilden könnten. Außerdem liege sein Geburtsort in Lippe.[8] Obwohl es ein Adelsgeschlecht mit dem Namen „von der Lippe“ gibt, ist dieser Name nicht rechtlich geschützt.

Er war im Jahr 1976 Mitbegründer der Gebrüder Blattschuss, mit denen er den Hit Kreuzberger Nächte hatte. Im Jahr 1979 verließ er die Gruppe. Seitdem ist er als Solomusiker mit meist humoristischen Liedern aktiv.

Anschließend führte er eine erfolgreiche Fernsehkarriere als Moderator, Co-Moderator und Schauspieler für verschiedene Shows (Donnerlippchen, Geld oder Liebe, Hast Du Worte?, Blind Dinner, Wer schwere Lacht).

Jürgen von der Lippe ist begeisterter Zauberkünstler. Am 6. Mai 1998 eröffnete er in Köln das Zaubergeschäft Lippes Magic Store. Im November desselben Jahres trat er dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland als Mitglied bei.

Seine Fernsehkarriere begann im Jahr 1980 als „Hausmeister“ im von Marijke Amado und Frank Laufenberg moderierten WWF Club, in dem er bis 1984 in 158 Folgen mitwirkte und von Jürgen Triebel abgelöst wurde. Von 1984 bis 1989 moderierte er 56 Live-Ausgaben von So isses. Von 1986 bis 1988 moderierte er außerdem für die ARD die Sendung Donnerlippchen. Zwischen 1989 und 2001 führte er durch die Show Geld oder Liebe, die ab 1993 samstagabends gesendet wurde. Von 1995 bis 2000 war er Gastgeber in der Überraschungstalkshow Wat is? im Ersten sowie 2005 in der Neuauflage Wat is? – Jetzt neu!. Dazwischen machte er noch einige Shows und Comedysendungen sowie die Ausstrahlung seines Bühnenprogramms für das öffentlich-rechtliche Fernsehen und seit 2000 ist er auch für private Sender tätig.

In seinen Bühnenprogrammen seziert von der Lippe Merkwürdigkeiten und Begebenheiten des Alltags und nimmt diese auf die Schippe. Meist trägt er dabei Hawaiihemden, sein persönliches Kennzeichen. Er nutzt oft die Gegebenheiten der deutschen Sprache mit ihren vielen Fremdwörtern und Synonymen. Hauptthemen seiner Programme sind die Ehe, die Beziehung zwischen Mann und Frau, Verhaltensweisen von Menschen in bestimmten Situationen und als autobiographisch dargebotene fiktive Szenen aus seiner Kinder- und Jugendzeit, meist mit der Kernfigur Udo Lohmeier – seinem erfundenen Erzfeind aus frühen Tagen. Das Grundthema eines jeden Programms zieht sich wie ein roter Faden durch die Aufführung und hakt in nahezu jede Darbietung ein. Auf Tourneen variiert von der Lippe auch gern den Inhalt seiner Bühnenshows und bringt teilweise auch aktuelle Geschehnisse mit ein.

Im Laufe seiner Karriere erfand er etliche Kunstfiguren, welche immer wieder in Monologen und Liedern auftauchen und von ihm auf der Bühne im jeweiligen Kostüm auch selbst dargestellt werden.
Sein größter musikalischer Erfolg war bisher Guten Morgen, liebe Sorgen, der im Juli und August 1987 in der ZDF-Hitparade Platz eins einnahm.

Verwandte Beiträge

×





Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb.